Sonstige Check-Systeme

Neben dem interaktiven Spiel-Check der BZgA gibt es noch andere Selbsttests zur Überprüfung des eigenen Spielverhaltens. Mit den beiden folgenden kurzen Tests kannst Du ebenfalls ganz schnell überprüfen, ob Dein Spielen eventuell problematisch ist. Beantworte Dir bitte ganz ehrlich die folgenden Fragen, denn nur so erhältst Du einen korrekten Hinweis über Dein Spielverhalten.

Lie/Bet-Questionnaire (Johnson et al., 1997)

1. Musstest Du jemals Menschen, Die Dir wichtig sind oder waren, wegen des Ausmaßes Deines Spielverhaltens anlügen?

2. Hast Du jemals das Bedürfnis verspürt, mit immer mehr Geld zu spielen?

Wenn Du eine oder beide Fragen mit „Ja“ beantwortet hast, dann könnte dies bereits ein Hinweis dafür sein, dass Du ein problematisches Spielverhalten an den Tag legst. Dann solltest Du auf jeden Fall die Tipps für bewusstes Spielen beherzigen.

CCCC-Questionnaire (Petry, 1996)

1. Ich kann mit dem Glücksspielen erst aufhören, wenn ich kein Geld mehr habe.

2. Beim Glücksspielen verlieren, ist für mich eine persönliche Niederlage, die ich wettmachen möchte.

3. Ich denke oft an das Glücksspielen und verspüre einen inneren Spieldrang.

4. Zur Geldbeschaffung für das Glücksspielen habe ich schon andere Menschen belogen und betrogen.

Solltest Du zwei oder mehr Antworten mit „Ja“ beantwortet haben, ist dies möglicherweise ein Anzeichen dafür, dass Dein Spielverhalten riskant und problematisch ist.

Eine erste Hilfestellung bietet Dir die kostenfreie Hotline der BZgA(0800 / 1372700). Mehr Informationen und weitere Hilfsangebote findestDu unter dem Menüpunkt „Hilfe“.